Marauderbikerforum - Technik - Biete - Suche - Treffen - Fun

| Start | Forum | V.I.P | Techno-Base | Treffen | Links | MP-Bikes | Gästebuch | Anhängerverleih | Impressum |


IG für Marauder-Biker  -  Marauder-Park

Willkommen im

 Marauderbiker-Forum

Interessengemeinschaft für Marauderfahrer

| Übersicht: | Suchen: | Mitglieder: | Chat: | Galerie: | Kalender: | RSS: |

» Willkommen Fremder! [ login | registrieren ]



VZ 800 mit "Motorschaden" gekauft
Übersicht:
- / Dies und das:



Seite [ 1 ] [ 2 ] > » Antwort schreiben | Zurück zum Forum
Name Nachricht
-konti-



VZ-Profi
795 Beiträge:
 

VZ 800 mit "Motorschaden" gekauft, 10 Jun. 2009 13:40


Hallo zusammen !

Wie schon bei der Mitgliedervorstellung beschrieben habe ich mir eine Marauder mit "Motorschaden" zugelegt.
Heute mittag wurde sie halb zerlegt geliefert.
Nun habe ich eine kleine Frage:
Angeblich ist das Kurbelwellenlager und eventuell auch die Kurbelwelle hinüber.
Aber wie kann ich das sehen wenn der Motor gar nicht auseinander gebaut wurde???
Nicht einmal die Blenden wurden abgeschraubt oder Öl abgelassen.
Zu letzt lief das Motorrad noch mit ach und krach ca 80 kmh und hat "komische" Geräusche von sich gegeben.
Daraus einen Kurbelwellenlagerschaden zu schließen ist für mich als Hobbyschrauber nicht wirklich vorstellbar.
Was meint Ihr dazu???

MfG der konti
 
 
     
Maraudermike



Administrator
3551 Beiträge:

RE: VZ 800 mit "Motorschaden" gekauft, 11 Jun. 2009 08:43


Das mit dem Kurbelwellenschaden bez. defekte Lager ist schon öfters vorgekommen. Kann sein, das man deswegen direkt schon sagt, dass das die Ursache wäre!
Sicher, im Handbuch wird das unter Störungssuche auch so beschrieben, u.U. könnten auch andere Ursachen vorhanden sein, aber genau wirst du es erst dann wissen, wenn der Motor zelegt ist!

...linke Hand zum Gruß, Mike
_____________________________________
Webmaster Marauder-Park
P.S. ...wer Rechtschreibfehler findet, darf sie
selbstverständlich behalten!



Geändert von Maraudermike am 11.Jun.2009 8:44
 
     
-konti-



VZ-Profi
795 Beiträge:

RE: VZ 800 mit "Motorschaden" gekauft, 11 Jun. 2009 18:28


Habe heute mal angefangen den Motor zu zerlegen.
Kopf und Fuß sind nun runter und zeigen keine Beschädigung.
Vor dem Rest habe ich jetzt ein bisschen Respekt. Wie kann ich denn erkennen ob das Kurbelwellenlager hinüber ist?
Muss ich da den ganzen Motor zerlegen?

 
     
Maraudermike



Administrator
3551 Beiträge:

RE: VZ 800 mit "Motorschaden" gekauft, 12 Jun. 2009 09:20


ja, das kann ich dir auch net sagen!! Soweit bin ich in die Welt der VZ noch nicht vorgedrungen (zum Glück)
Tip, lad dir doch das WHB runter. Ich denke, das die ganze Sache zerlegt und vermessen werden muss. Vielleicht sieht man ja auch schon Schäden wie Riefen, defekte Lager etc!

Junge Junge, da haste ja was angefangen.......

...linke Hand zum Gruß, Mike
_____________________________________
Webmaster Marauder-Park
P.S. ...wer Rechtschreibfehler findet, darf sie
selbstverständlich behalten!

 
     
-konti-



VZ-Profi
795 Beiträge:

RE: VZ 800 mit "Motorschaden" gekauft, 12 Jun. 2009 09:34


Ja Handbuch ist schon runtergeladen.
Dachte nur wenn ein Motorrad hörbar im Eimer ist und nur noch max 80 kmh fährt müsste das ja auch schon mit dem Auge zu erkennen sein bzw durch rütteln.

Und Ja eine feine Sache habe ich mir da "angelacht" !
Aber der Motor ist ja eh hinüber also erstmal drauf los und lernen (Ist mein erster Motor den ich zerlege).

 
     
Thomie


VZ-Newbie

RE: VZ 800 mit Motorschaden gekauft, 12 Jun. 2009 13:21




Original-Beitrag von -konti-:

(...) also erstmal drauf los und lernen (Ist mein erster Motor den ich zerlege) (...)




Frei nach dem Motto: learning by doing

Aber was ist, wenn´s schief geht? Hast du einen "Plan B"

____________________________________________
"Wer zu viel ironiert, bekommt sehr schnell einen Sarkasmus!!!"
Gruß aus Celle (dem G-Punkt der Lüneburger Heide)
Thomie
 
     
-konti-



VZ-Profi
795 Beiträge:

RE: VZ 800 mit "Motorschaden" gekauft, 12 Jun. 2009 15:13


HA !
Klar habe ich nen Plan B
Der Wertstoffhof ist keine 300 Meter von mir weg.
Ne Scherz. Der Plan B ist dann einen gebrauchten zu suchen oder mit 5000 einzelteilen zu meinem Händler zu fahren.
Wobei das mit der Motorsuche sich recht schwierig gestalten könnte wie es aussieht. Der Markt ist nicht gerade voll von sowas.

MfG der konti
 
     
Pinzgauer


VZ-Guru
167 Beiträge:

RE: VZ 800 mit "Motorschaden" gekauft, 13 Jun. 2009 10:55


Hy
Habe meinen Motor vor 1 Jahr in der Bucht geschossen für 800.-
Noch immer billiger wie eine neue Kurbelwelle.
Musst nur Geduld haben.
 
     
-konti-



VZ-Profi
795 Beiträge:

RE: VZ 800 mit "Motorschaden" gekauft, 14 Jun. 2009 15:57


Soo,
Habe das gute Stück gestern wieder zum Leben erweckt.
nachdem ich im Motor alles gereinigt hatte und als Schaden eventuell nur die Pleullager (ca.1,5mm Spiel aber nicht axial)
als Laie feststellen konnte.
Ist auch nach kurzem "Orgeln" in einen sanft-blubbernden Zustand versetzt worden. Boa dachte ich, ein Motorschaden hört sich doch anders an. Keinerlei Nebengeräusche.
Naja bis ich dann ein paar mal Gas gegeben hatte.
Bei höheren Umdrehungen war ein Scheppern zu hören als wenn irgendwo ein Blech auf dem Motor rappeln würde.
Nach vergeblicher Suche nach dem "Übeltäter-blech" musste das Geräusch aus dem Motor kommen, was sich auch nach einer kurzen Probefahrt bestätigt hatte.
Naja jetzt werd ich wohl den Weg zu meinem Händler suchen da die Pleul-lager oder Kurbelwellen-lager eine Nummer zu groß für mich sind.

MfG der konti
 
     
Schluesi



VZ-Guru
233 Beiträge:

RE: VZ 800 mit "Motorschaden" gekauft, 14 Jun. 2009 17:14


Die Beschreibung kommt mir bekannt vor - von meiner Bandit. da dachte ich auch mal, es wäre etwas größeres kaputt aber mein Mechaniker meinte, das wäre nur die Spannvorrichtung der Steuerkette. Das Geräusch entstand, weil die Steuerkette etwas zu locker war, die Spannvorrichtung aber noch nicht in die nächste Raste der Sperrklinke gerutscht war. Motor gründlich warm laufen lassen, ein paar herzhafte Vollgasstöße und sie da - das Geräusch war weg. Durch das Peitschen der Steuerkette war der Spanner in die nächste Raste gerutscht und die Kette war wieder ordentlich gespannt.

Wenn ich mir das WHB der Marauder anschaue, dann ist der Steuerkettenspanner da ähnlich aufgebaut.

Klaus

Linke Hand zum Gruß und immer schrottfreie Fahrt
 
     
UdoC



VZ-Guru
164 Beiträge:

RE: VZ 800 mit "Motorschaden" gekauft, 14 Jun. 2009 19:55


Hi,

also ich habe meinen Motor nach Pleullagerschaden am vorderen Zylinder selber wieder heile gemacht. Die Kurbelelle hatte ich ausgebaut und zu Scheuerlein geschickt. Die haben mir die für (glaube ich) für 549 € geschliffen und poliert, ein neues Pleul mit Übermaßlager geliefert und montiert.

Auch haben die mir eine die Schraube vom Primärantrieb ausgebohrt und neu gemacht (Achtung! Gewinde ist ein Rechtsgewinde = Auf ist IM Uhrzeigersinn - steht aber im Handbuch - muß man nur lesen ).

Mit neuem Dichtungssatz und was man so braucht habe ich 750 - 800 € gezahlt. Ich habe im Motor alles nachgemessen und weiß nun, was ich habe. Ist mit dem Werkstatthandbuch nicht wirklich schwer. Wenn man einen Platz zum vernünftigen, hellen und sauberen arbeiten hat, kann man das versuchen.

Das Pleullager darf absolut kein Höhenspiel haben - etwas (!!) Axialspiel ist nicht schlimm, das Pleul darf aber nicht auf der Welle "kippen". Ich hatte ca. 1,5 mm Höhenspiel. Im Motor war das alte Lager als Metallschredder zu finden (in der dicke von Alufolie). Wenn Du ihn schon fast auseinander hattest, mach den Rest auch noch, schau und messe den Motor nach. Oder laß es für kleines Geld in einer Motorbude nachmessen. Die Steuerkette mit Spanner kann eigentlich keinen Krach machen. Die Kette läuft über eine Hartkunststoffschiene und wir automatisch nachgespannt.

In der Nähe von Köln, könnte ich Dir zumindest mein selbstgebasteltes "Spezialwerkzeug" und meine selbstgebauten Motortischständer leihen.

Viele Grüße

Udo
 
     
Maraudermike



Administrator
3551 Beiträge:

RE: VZ 800 mit "Motorschaden" gekauft, 14 Jun. 2009 20:37


Nabend Udo,
deine Adresse merk ich mir mal

...linke Hand zum Gruß, Mike
_____________________________________
Webmaster Marauder-Park
P.S. ...wer Rechtschreibfehler findet, darf sie
selbstverständlich behalten!

 
     
-konti-



VZ-Profi
795 Beiträge:

RE: VZ 800 mit "Motorschaden" gekauft, 17 Jun. 2009 09:39


Danke @UdoC für den hilfreichen Beitrag
Genau so werde ich es auch machen. den ganzen Motor wieder zerlegen und die Welle samt Pleul zu Scheuerlein zum vermessen und reparieren.
Danke für das Angebot mit deinem Spezialwerkzeug aber vom Bodensee bis zu dir rauf ist es ein bisschen weit.
Motorständer hatte ich mir eh schon gebaut und der Rest wird wenn nötig dafür angefertigt.
War gestern bei der nächsten Werkstatt und was die einem für Preise nennen, da kann ich mir auch ne günstige Gebrauchte von kaufen.
Also selber machen angesagt !!

MfG der konti
 
     
UdoC



VZ-Guru
164 Beiträge:

RE: VZ 800 mit "Motorschaden" gekauft, 17 Jun. 2009 23:02


Hi,

wenn Du Fragen hast, dann immer raus damit .

Viele Grüße

Udo
 
     
-konti-



VZ-Profi
795 Beiträge:

RE: VZ 800 mit "Motorschaden" gekauft, 22 Jun. 2009 17:39


Motor ist zerlegt !
Ist auch im prinzip nicht soo schwierig.
Nur wer hat denn bitteschön einen 36er Schlüssel zu Hause rumliegen???(Kupplungskorb)
Der Motor ist soweit sauber. Keine Späne oder ähnliches aufzufinden. Halt nur das Spiel gegen die Achse im Pleullager.
Werde die Kurbelwelle erst einmal zu Scheuerlein schicken und abwarten was die dazu sagen.


 HomePage   Bild Kurbelwelle
 
     
Menzi58



Administrator
2719 Beiträge:

RE: VZ 800 mit "Motorschaden" gekauft, 22 Jun. 2009 18:00






und die Nervennahrung steht ja auch bereit

aber für was liegt da en Schlüssel daneben... die Flaschen haben doch Schraubverschluss

__________________
Nos omnes habemus curatus unus ad crustulum
 
     
UdoC



VZ-Guru
164 Beiträge:

RE: VZ 800 mit "Motorschaden" gekauft, 22 Jun. 2009 18:49


Hi,

auf dem Foto erkennt man, dass die Lager schon ganz heiß gelaufen waren. Neben den Lagern sind die Schwungmassen schon ganz verfärbt von verbranntem Öl.

Sah bei mit noch schlimmer aus.











Viele Grüße

Udo



Geändert von UdoC am 22.Jun.2009 18:51
 
     
-konti-



VZ-Profi
795 Beiträge:

RE: VZ 800 mit "Motorschaden" gekauft, 22 Jun. 2009 22:19


HUII ,
das sieht ja schlimm aus. Hatte es bei Dir auch das Kurbelwellenlager erwischt ?
Wenn ja, wie erkenne ich das?




Geändert von Menzi58 am 22.Jun.2009 23:10

 HomePage   Kurbelwellenlager
 
     
UdoC



VZ-Guru
164 Beiträge:

RE: VZ 800 mit "Motorschaden" gekauft, 22 Jun. 2009 23:26


Hi,

ne, mein Lager war noch o.k.. Ich hatte mir das aber für 28 Euro (Wucher!!!!!) bei einem Kölner Suzuki Händler nachmessen lassen. Der sollte auf Tausendstel messen, hat aber nur Hundertstel gemessen. Beide Lager sollten gleich aussehen und möglichst sollte die silberne Lageroberfläche intakt sein. Wenn ich das richtig auf dem Foto sehe, könnte die schon angegriffen sein.

Laß mal Deine örtliche Motorbude drüberschauen und nachmessen, oder schick das Ding auch zu Scheuerlein. Das Lager wird eingepresst. Das kann man nicht selber machen (oder Du hast eine Lagerpresse :)

Wichtig ist natürlich die Ursachenforschung: Warum hat das Lager gefressen? Ich hab den Motor in wirklich alle Einzelteile zerlegt, gereinigt, alle Ölkanäle durchgeblasen und nachgemessen. Hat mich zwar auch einen Huni für Messwerkzeug gekostet, aber sicher ist sicher.

Viele Grüße

Udo
 
     
-konti-



VZ-Profi
795 Beiträge:
 

RE: VZ 800 mit "Motorschaden" gekauft, 23 Jun. 2009 10:03


Die Lager sind nicht verfärbt und haben keine Riefen.
Die lageroberfläche an den Innenseiten sieht auf beiden Seiten so "komisch" aus aber scheint wohl Produktionsbedingt zu sein weil es eben auf beiden Seiten so ist und keinerlei Spur von Abnutzung vorhanden ist.

Die Ursache von dem ganzen wird mit sicherheit Ölmangel sein. Werde aber auch so gut es geht alles reinigen, Kanäle kontrollieren usw. Ist ja eh zerlegt, da kommt es auf die "paar" Stunden auch nicht an.

@Menzi58 : Normalerweise trinke ich "richtiges Bier" aber das Radler vom ALDI schmeckt mir irgendwie super und ist ein prima Durstlöscher.
Ach und wenn man mal 3 getrunken hat, kann man sich auch noch problemlos im Straßenverkehr bewegen.
 
     
staudersebi



VZ-Guru
143 Beiträge:

RE: VZ 800 mit "Motorschaden" gekauft, 24 Jun. 2009 23:03


@ -konti-:
Im Straßenverkehr bewegen geht auch noch nach 10 Pils oder 20 Radler - aber nur noch zu Fuß oder im Taxi!!! Alkohol -egal wie viel - hat nichts am Steuer verloren!

Ach ja - ich habe extra noch mal nachgelesen - aber ich habe im Reinheitsgebot keine Zutat wie Orangen- oder Zitronenlimonade o.Ä. gefunden.
Für mich also lieber nur reines Bier, am besten aus Glasflaschen oder Fässern, aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten...

Grüße
Sebastian
 
     
Menzi58



Administrator
2719 Beiträge:

RE: VZ 800 mit "Motorschaden" gekauft, 24 Jun. 2009 23:33


Bei Alkohol Hände weg vom Steuer




ist gar nicht so einfach mit dem Knie zu lenken


aber zurück zum Thema... halt uns ja auf dem laufenden und bitte mit vielen Bildern........

__________________
Nos omnes habemus curatus unus ad crustulum


Geändert von Menzi58 am 24.Jun.2009 23:34
 
     
-konti-



VZ-Profi
795 Beiträge:

RE: VZ 800 mit "Motorschaden" gekauft, 25 Jun. 2009 09:15


OK,OK habs ja verstanden.
Das Bier nach dem Deutschen Reinheitsgebot in Glasflaschen oder Fässern schmeckt mir ja auch am besten, aber nach 5 halben noch nen Motor zerlegen? Nöö
Dann lieber den Durstlöscher vom ALDI und noch klar sehen!
Aber zurück zum Thema:
Werde natürlich weiter berichten. Bilder hab ich noch ne ganze Menge. Ich hoffe mal das diese mir den Zusammenbau erleichtern werden.
Ich bin auf jedenfall mal um einiges schlauer geworden was das Innenleben eines Motors angeht und gebe mein "Wissen" bzw. Bilder gerne weiter.
 
     
-konti-



VZ-Profi
795 Beiträge:

RE: VZ 800 mit "Motorschaden" gekauft, 25 Jun. 2009 17:11


Mal eine Frage:
Was haltet Íhr von diesem Angebot?


cgi.ebay.de/Suzuki-VZ-800-Neufahrzeug-mit-Brandschaden-Dekozweck_W0QQcmdZViewItemQQ_trkparmsZ65Q3a
12Q7c66Q3a2Q7c39Q3a1Q7c72Q3a1229Q7c240Q3a
1318Q7c301Q3a1Q7c293Q3a1Q7c294Q3a50QQ_trksid
Zp3286Q2ec0Q2em14QQhashZitem19b25c7bb6QQitemZ11
0366587830QQptZMotorradQ5fKraftradteileQQsalenots
upported


Alles was sich im Motor befindet müsste doch noch in ordnung sein oder?
Komisch bei der Anzeige ist "Neufahrzeug". Öhmm mit der Krümmerführung NEU??


Geändert von Menzi58 am 25.Jun.2009 17:40
 
     
staudersebi



VZ-Guru
143 Beiträge:

RE: VZ 800 mit "Motorschaden" gekauft, 25 Jun. 2009 21:47


Ich würd’s lassen, wer weiß was durch die Hitze beim Brand im Motor alles verkokelt ist. Grundsätzlich sollte das Lager keinen Schaden genommen haben, aber wer weiß schon, wie lange das Moped irgendwo rumgestanden und vor sich hingegammelt hat. Und für 800€ gibt es doch bestimmt eine Möglichkeit, deinen Motor wieder flott zu machen.

Grüße
Sebastian
 
 
     
Im Internet, im Forum suchen nach VZ Motorschaden gekauft
Seite [ 1 ] [ 2 ] > » Antwort schreiben | Zurück zum Forum




Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!

Die letzten 8 Einträge im Forum:

Zur Zeit sind Mitglieder im Chat:

Bilderupload

(es öffnet ein neues Fenster)

Bitte beachten: "Die Breite der Bilder darf 600 Pixel nicht überschreiten! "

Bestellt Euch einen "Newsletter" und lasst Euch über

Neuigkeiten oder Änderungen informieren!

...deine eMail:

Administratoren in diesem Forum:

| Maraudermoni | Menzi58 | Hot Flash | Maraudermike |

Marauderbiker-Forum bei Facebook! Ein Like für uns!

Marauder-Park ...die IG für Marauderfahrer

Free Counter